· 

Was du willst und was die Seele will

Wenn du nicht tun kannst, was du willst, liegt das mitunter daran, dass deine Seele gerade etwas anderes will. Oft wollen wir eine Blockade nach der anderen lösen, obwohl wir gar keine Blockade haben. Viele Menschen verstricken sich dann in den spirituellen Weg und erhoffen sich Hilfe, indem sie einen Heiler oder Therapeuten nach dem anderen aufsuchen. Dabei wäre die Lösung so einfach, wenn wir nur genug Vertrauen in unsere eigene Seele hätten. Die Seele kennt ihren Weg. Lediglich wir selbst behindern die Seele, indem wir unseren Willen durchsetzen wollen, und das mit aller Macht und Kraft. Dabei ist es gar nicht notwendig, dass wir Kraft aufwenden, wenn wir uns unserer wahren inneren Seelenkraft bewusst wären und ihr vertrauen würden. Die Erfahrungen, die die Seele für dieses Leben gewählt hat, liegt nicht in unserem Ermessen. Wir können es nicht denken und wir können es  nicht wünschen und wollen. Wenn wir Frieden finden wollen, können wir es nur akzeptieren und unseren Weg gehen. Manchmal ist der Weg steinig und schwer. Niemand sagt, dass der Weg der Seele einfach ist. Dieser Weg wird uns am Ende aber Frieden bringen und uns mit der nötigen Lebensenergie versorgen. Kaum jemand versteht das. Doch das heißt nicht, dass es nicht der Wahrheit entspricht. Wir können mehrere Leben vor uns hindümpeln oder wir können vorwärts kommen. Entscheiden wir uns für Fortschritt, müssen wir uns auch den Herausforderungen des Lebens stellen. Entscheiden wir uns für Stillstand, können wir zwar ein einfacheres Leben haben, müssen uns damit vielleicht aber im nächsten und übernächsten Leben wieder auseinandersetzen. Denn dann hat unser jetziges Verhalten einen karmischen Grund. Karma ist nichts anderes als das Gesetz von Ursache und Wirkung. Wenn wir uns in diesem Leben entwickeln, setzen wir die Ursache für die nächste Entwicklungsstufe im nächsten Leben. Wenn wir uns in diesem Leben nicht für Entwicklung entscheiden, dürfen wir diese Lektion wiederholen, so lange, bis wir sie verstanden haben. Und somit könnten wir es auch gleich verstehen. Es geht im Leben nicht darum, dass wir es uns so schön wie möglich machen und alle Herausforderungen abweisen. Nein, die Herausforderungen sind das, was uns wachsen lässt. Vielen Menschen geht es im Leben um mehr Geld, mehr Liebe, mehr Anerkennung. Der Seele geht es eher um mehr Entwicklung und mehr Erfahrung. Was wählst du? Wählst du Fortschritt oder wählst du Stillstand. Dein Bankkonto sagt nichts darüber aus, wie weit du in deinem Leben gekommen bist. Deine Persönlichkeit allerdings sagt etwas darüber aus. Worin willst du investieren? In dich oder in deine Lebensumstände? Du bist wegen dir hier! Und du bist für Fortschritt und Entwicklung hier.  Überlass deiner Seele die Führung in deinem Leben und alles wird sich so zusammenfügen, dass es dir am Ende Freude bringt, auch wenn du scheinbar unzählige Hürden zu überwinden hast. Die Seele ist es, die dir Energie und Tatkraft gibt. Die Seele will ihre Mission auf der Erde durchsetzen. Lass Fortschritt und Entwicklung zu, dann wirst du wachsen, in der Seele und in deiner Persönlichkeit. Die Herausforderungen schaffst du zu meistern, weil deine Seele das so gewählst hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0